AH Aktuell

Die AH auf Abwegen im Allgäu

18 Mitglieder unserer AH haben das vergangene Wochenende im Allgäu verbracht. Nach einer Wanderung um den Hopfensee kehrten die Fußballer ins Sudhaus in Speiden ein. Dort ging der erste Tag mit zünftiger Musik und Allgäuer Spezialitäten zu Ende. Am Samstag wanderten die Alten Herren von Pfronten aus auf die in 1838 Meter Höhe gelegene Ostlerhütte, wo die FVler einen geselligen Abend verbrachten. Nach dem Fußmarsch ins Tal am Sonntagmorgen und einem gemeinsamen Mittagessen in Pfronten fuhr die Gruppe wieder nach Hause nach Roßwag.

Die AH gewinnt Blitzturnier beim FC Gündelbach

Am vergangenen Samstag konnte die AH des FV Rosswag das Blitzturnier beim FC Gündelbach gewinnen. Mit zwei Siegen gegen die Spvgg Zaisersweiher (2:0) und den 1. FC Bauschlott (1:0) zogen die Männer ohne Gegentor ins Endspiel-Elfmeterschießen gegen die befreundete Mannschaft des TSV Nussdorf ein.
Das Elfmeterschießen wiederum ging in die Verlängerung und wurde nach insgesamt 7 Torschützen mit 6:5 gewonnen.

Für den FV Rosswag spielten:
M. Schüle, A. Naljot, S. Grimm, M. Stönner, C. Boochs, J. Krauss, D. Stephan, A. Haller, B. Heinz, M. Richter, U. Weisseise, S. Wachter, R. Fedra, S. Ackermann

Die Siegermannschaft freute sich über ein reichlich gefülltes Vesperkörble und bedankt sich beim ausrichtenden Verein FC Gündelbach.


Am kommenden Samstag, den 11.05.2019 spielt der FVR beim AH-Turnier des FC Gündelbach mit. Turnierbeginn ist um 15:30 Uhr mit dem ersten Spiel der Roßwager gegen die Spielvereinigung Zaisersweiher.

Veröffentlicht in AH Getagged mit:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*